Verhalten im Brandfall - Schulung für die Kantonalen Angestellten Nidwaldens

An zwei Tagen wurden rund 85 Angestellte des Kantons Nidwalden, welche zum grössten Teil als Sicherheitsverantwortliche in ihren Abteilung fungieren, durch das Feuerwehrinspektorat Ob- und Nidwalden im Bereich "Verhalten im Brandfall" geschult.

Nach einem kurzen theoretischen Einstieg wurde an drei Posten unter der Leitung von Feuerwehrinstruktoren das Bedienen der Brandmeldeanlage, die richtige Handhabung eines Feuerlöschers sowie die Anwendung einer Löschdecke vermittelt.

Das Betreten und der Aufenthalt in einem mit simuliertem Rauch gefüllten Raum, zeigte den Teilnehmern die entsprechenden Grenzen auf.