Kurs für Neueingeteilte der Nidwaldner Feuerwehren in Stans

Am Wochenende vom 04./05. Februar 2022 absolvierten 71 junge Feuerwehrleute der Nidwaldner Orts-Stützpunkt- und Betriebsfeuerwehren den Kurs für Neueingeteilte in Stans. Mit den erworbenen Kenntnissen starten sie nun in den Feuerwehrdienst bei der jeweiligen Feuerwehr.

Mit Brandschutzbekleidung, Helm und schwerem Schuhwerk ausgerüstet traten die neu in die Feuerwehren Eingeteilten ihren ersten Dienst beim Stützpunktfeuerwehrlokal in Stans an. Die Rekrutinnen und Rekruten lernten Personen retten, Leitern stellen und auf verschiedene Arten Feuer zu löschen. Mit der Vorstellung weiterer Gerätschaften, wie Tanklöschfahrzeug usw. bekamen sie einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben, die in den Feuerwehren auf sie warten.

Unter der Leitung des Feuerwehrinspektorates Ob- und Nidwalden sorgten Instruktorinnen und Instruktoren sowie zusätzliches Hilfspersonal dafür, dass der Kurs reibungslos über die Bühne ging.